Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Sie sind hier: Startseite » Samen A-Z » Samen C » Carya glabra

Carya glabra


Carya glabra

4,00

inkl. 7% Umsatzsteuer *
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Ferkelnuss, Pignut, Sweet Pignut, Coast Pignut Hickory, Smoothbark Hickory, Swamp Hickory, Broom Hickory
Synonyme: Juglans glabra, Carya ovalis, Hicoria austrina, Hicoria glabra
(5 Korn)

laubabwerfender, ausladender Baum bis zu 30 m mit grau, in Längsstreifen abblätternder Rinde und wechselständig angeordneten Blättern, bestehend ca. 30 cm langen, bis zu 7 unpaarig angeordneten, ca. 15 cm langen lanzettlichen, tiefgrünen, am Rand fein gesägten Blättchen und goldgelber Herbstfärbung. Die männlichen, grünlich-gelben Blüten (Kätzchen) sitzen in langen herabhängenden Rispen am Ende der alten Triebe, die weiblichen, kleinen, ebenfalls grünlich-gelben Blüten erscheinen in endständigen kleinen Büscheln am Ende der Neutriebe, gefolgt von eßbaren, bis zu 6 cm langen, kugeligen Steinfrüchten mit dicker Schale, die je eine Nuss mit süßlichem oder bitterem Geschmack enthalten
Steckbrief
Familie:  Juglandaceae Walnussgewächse Immergrün:  nein
Herkunft:  Nordamerika Duft: 
Gruppe:  Baum Blüte:  grünlich-gelb, grünlich-weiß
Zone:  4 Blütezeit:  Frühjahr
Überwinterung:  entfällt, da frosthart Früchte:  Steinfrüchte
Verwendung:  Garten, Topfgarten, Wintergarten Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen
Vorbehandlung: 0
Stratifikation: ca. 3-4 Monate in feuchtem Substrat bei 2-5°C im Kühlschrank
Aussaat Zeit: ganzjährig
Aussaat Tiefe: ca. 2 cm
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Alternative: im Herbst/Winter Aussaat im Kalthaus
Aussaat Temperatur: ca. 18-20°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: bis Keimung erfolgt
Giessen: in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern
Düngen: alle 2 Wochen 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: leicht saures Substrat (pH 5,5 - 6,5) + 2/3 Sand oder Perlite
Weiterkultur: im 1. Jahr hell oder dunkel bei ca. 0-5ºC im Kalthaus + nur leicht feucht halten
Überwinterung: Nach diesem Zeitraum können ältere Exemplare unbedenklich ins Freiland, möglichst in der Nähe von Gewässern gepflanzt werden.
 
Freitag, 17. Mai 2013
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Carya glabra Carya glabra Carya glabra
Ich habe eine Frage zu Carya glabra

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu Carya glabra.

«« Carya cordiformis «« »» Carya illinoensis »»
Kunden, die Carya glabra gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Eucalyptus sp. (Mix)
Eucalyptus sp. (Mix)




Morus alba var. tatarica
Morus alba var. tatarica

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 20 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer*, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2024 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Montag, 4. März 2024
138291312 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007