Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Achtung: Wir machen URLAUB!

Vom 15. bis einschl. 27. Oktober werden keine Bestellungen bearbeitet und ausgeliefert.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Syncolostemon transvaalensis


Syncolostemon transvaalensis

2,30

inkl. 7% Umsatzsteuer *
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Sagebush, Pink Salvia
Synonyme: Hemizygia transvaalensis
(10 Korn)

mehrjähriger, kleiner, mehrstämmiger, krautiger Strauch bis zu 1 m mit holzigem Wurzelstock, kantigen, fast quadratischen, im Jugenstadium lilafarbenen Stengeln und gegenständig angeordneten, bis zu 4 cm langen und 2 cm oval-elliptischen bis breit ovalen, zart behaarten, tiefgrünen, aromatisch duftenden Blättern mit leicht klebrigen Rückständen bei Berührung der Blätter. Der salbeiähnlichen, röhrenförmigen, 2-lippigen, hellrosa, lila-rosa und fast weißen, rosa angehauchten Blüten mit dunkelviolett-rosafarbenen Kelch und herausragenden Staubfäden erscheinen in Quirlen angeordnet an einem wenig verzweigten, bis zu 20 cm hohen Blütenstand mit dunkellilafarbenem Stiel am Ende der Triebe
Steckbrief
Familie:  Lamiaceae Lippenblütengewächse Immergrün:  nein
Herkunft:  Afrika Duft:  ja
Gruppe:  Strauch Blüte:  mehrfarbig
Zone:  9 Blütezeit:  Herbst-Winter
Überwinterung:  bis zu -5°C Früchte:  Kapseln
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge
Vorbehandlung: 0
Aussaat Zeit: ganzjährig > Frühjahr bevorzugt
Aussaat Tiefe: nur leicht mit Substrat bedecken
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 18-20°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 3-6 Wochen
Giessen: in der Wachstumsperiode mäßig wässern
Düngen: alle 2 Wochen 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Einheitserde + 2/3 Sand oder Perlite
Weiterkultur: hell bei mind. 10-15°C + konstant leicht feucht halten
Überwinterung: Ältere Exemplare bei ca. 0-5ºC und der Umgebungstemperatur entsprechend nur soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt junge Pflanzen vor Frost schützen
Anmerkung: regelmäßiger Rückschnitt fördert bessere Verzweigung
 
Sonntag, 27. Februar 2011
Ich habe eine Frage zu Syncolostemon transvaalensis

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 21 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer*, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2021 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Montag, 25. Oktober 2021
115214191 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007