Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Dregea volubilis


Dregea volubilis

2,50

inkl. 7% Umsatzsteuer *
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Wattakakaschlinger, Cotton milk, Green milkweed climber, Green wax flower, Sneezing silk cotton, Sneeze wort
Synonyme: Asclepias volubilis, Dregea formosana, Wattakaka volubilis
(10 Korn)

immergrüner Ranker bis zu 12 m mit gegenständig angeordneten, bis zu 18 cm langen, herzförmigen, tiefgrünen Blättern. Die intensiv duftenden, ca. 1,5 cm großen grünen Blüten erscheinen mit bis zu 20 Einzelblüten in langgestielten, hängenden Blütendolden in den Blattachseln
Verwendung: Junge Triebe und Blätter werden roh oder gekocht verzehrt, oder in Salaten und Currys gegessen. Die Rinde der unreifen Frucht wird in der traditionellen indischen Küche als Gemüse verwendet. Die Blummen werden ebenfalls gekocht und als Gemüse gegessen. Die Pflanze wird auch in der ayurvedischen Medizin zur Behandlung und Heilung von den verschiedensten Krankheiten eingesetzt, z.B. Augenerkrankungen, allgemeine Schwäche, Tumore, Asthma, stressbedingte Störungen, entzündliche und schmerzhafte Zustände, Hautkrankheiten, Hämorrhoiden u.v.m.

Steckbrief
Familie:  Asclepiadaceae Schwalbenwurzgewächse Immergrün:  nein
Herkunft:  Asien Duft:  ja
Gruppe:  Kletterpflanze Blüte:  grün, hellgrün, dunkelgrün, grasgrün, olivegrün
Zone:  9 Blütezeit:  Sommer
Überwinterung:  bis zu 0°C Früchte:  Kapseln
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  Milchsaft Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge
Aussaat Zeit: ganzjährig
Aussaat Tiefe: nur leicht mit Substrat bedecken
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 20-25°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 2-4 Wochen
Giessen: in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern
Düngen: wöchentlich 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Einheitserde + Sand oder Perlite
Weiterkultur: hell bei ca. 10-15°C + konstant leicht feucht halten
Überwinterung: Ältere Exemplare hell oder dunkel (laubabwerfend) bei ca. 0-5ºC und nur in größeren Abständen und kleinen Mengen soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
 
Mittwoch, 09. Januar 2013
Ich habe eine Frage zu Dregea volubilis

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu Dregea volubilis.

Kunden, die Dregea volubilis gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Tigridia pavonina alba
Tigridia pavonina alba



Impatiens 'Red Wine'
Impatiens 'Red Wine'

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 16 Gäste und
 1 Mitglied
(Andre)
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer*, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2022 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Dienstag, 16. August 2022
123944798 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007