Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Achtung: Wir machen URLAUB!

Vom 15. bis einschl. 27. Oktober werden keine Bestellungen bearbeitet und ausgeliefert.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tomate - ARTISAN - Pink Bumble Bee


Tomate - ARTISAN - Pink Bumble Bee

2,50

inkl. 7% Umsatzsteuer *
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Kirschtomate, Cocktailtomate, Cherry Tomato
Synonyme: Lycopersicon esculentum 'ARTISAN - Pink Bumblebee'
(5 Korn)

Eine runde Kirschtomate mit bis zu 3 cm großen und 25 g schweren, pink und gelb gestreiften, platzfesten, knackigen Früchten. Das Fruchtfleisch ist rosa-pink und mit süß-fruchtig-aromatischem Geschmack. Eine außergewöhnliche Tomate aus einer neuen Serie von frei bestäubten Kirschtomaten. Ideal für bunte Salate und Frischverzehr direkt von der Pflanze. Gut geeignet für den Freilandanbau und Kübelkultur!
Fruchtreife: ca. 60-70 Tage

Steckbrief
Familie:  Solanaceae Nachtschattengewächse Immergrün:  nein
Herkunft:  Südostasien Duft: 
Gruppe:  Strauch Blüte:  gelb, gold, hellgelb, zitronengelb, dunkelgelb, ocker
Zone:  6 Blütezeit:  Sommer-Herbst
Überwinterung:  entfällt bei einjähriger Kultur Früchte:  Beeren
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  in allen Teilen, unreife Früchte Rarität: 

Ich habe eine Frage zu Tomate - ARTISAN - Pink Bumble Bee
Kunden, die Tomate - ARTISAN - Pink Bumble Bee gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Bauhinia bracteata
Bauhinia bracteata

Bauhinia yunnanensis
Bauhinia yunnanensis

Bauhinia similis
Bauhinia similis
Capsicum annuum 'Black Olive'
Capsicum annuum 'Black Olive'

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 21 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer*, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2021 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Montag, 25. Oktober 2021
115214326 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007