Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Muntingia calabura


Muntingia calabura

2,30

inkl. 7% Umsatzsteuer
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Jamaica Cherry, Jam Tree Japanese Cherry
(30 Korn)

schnellwüchsiger, immergrüner, kleiner Baum bis zu 12 m mit einer regenschirmförmigen Krone und fast waagerecht ausladenden Zweigen mit bis zu 15 cm langen und 6,5 cm breiten, lanzettlichen, wechselständig angeordneten, tiefgrünen, klebrig behaarten Blättern mit gezahnten Blatträndern. Die kleinen, weißen oder auch pinkfarbenen 5-petaligen Blüten mit herausragenden, zahlreichen, leuchtend gelben Staubfäden erscheinen in den Blattachseln, die nur einen Tag leben und nachmittags ihre Petalen fallen laßen. Die ca. 1,5 cm großen rundlichen, roten oder gelben Beerenfrüchte besitzen saftiges, sehr süßes Fruchtfleisch mit feigenartigem Geschmack

Steckbrief
Familie:  Elaeocarpaceae Ölfruchtgewächse Immergrün:  ja
Herkunft:  Südamerika Duft:  ja
Gruppe:  Baum Blüte:  weiß, weiß-creme, weiß-gelblich
Zone:  10 Blütezeit: 
Überwinterung:  mind. 10-15°C Früchte:  Beeren
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge/Wurzelschößlinge
Vorbehandlung: 0
Aussaat Zeit: ganzjährig
Aussaat Tiefe: Lichtkeimer! Nur auf die Oberfläche des Substrats streuen + leicht andrücken
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Alternative: im Keimbeutel mit feuchter Küchenrolle > bis Keimung erfolgt
Aussaat Temperatur: ca. 25-28°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 3-6 Wochen
Giessen: in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern
Düngen: alle 2 Wochen 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Einheitserde + Sand oder Perlite
Weiterkultur: hell bei mind. 15-20°C + konstant feucht halten
Überwinterung: Ältere Exemplare hell bei ca. 10-15ºC und der Umgebungstemperatur entsprechend nur soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht austrocknet.
 
Sonntag, 07. März 2010
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Muntingia calabura Muntingia calabura Muntingia calabura Muntingia calabura
Muntingia calabura Muntingia calabura Muntingia calabura
Ich habe eine Frage zu Muntingia calabura

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu Muntingia calabura.

«« Mouriri sp. «« »» Murraya koenigii* »»
Kunden, die Muntingia calabura gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Blakea superba
Blakea superba
Sceletium tortuosum
Sceletium tortuosum


Dombeya rotundifolia
Dombeya rotundifolia

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 41 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2020 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Samstag, 04. Juli 2020
100614555 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007