Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Brownea grandiceps* - RARITÄT!


Brownea grandiceps* - RARITÄT!

10,00

inkl. 7% Umsatzsteuer
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Rose von Venezuela, Rose of Venezuela, Scarlet Flame Bean
Synonyme: Brownea amplibracteata, Brownea araguensis, Brownea loretensis, Hermesias grandiceps
(2 Korn)

immergrüner Strauch oder kleiner Baum bis zu 10 m mit wechselständig angeordneten bis zu 30 cm langen Blättern, bestehend aus bis zu 18 gegenständig angeordneten, länglich-ovalen bis lanzettlichen, tiefgrünen Blättchen mit hellrosa gesprenkeltem Neuaustrieb in langen, schlaff herabhängenden Quasten (Laubausschüttung). Die großen Blütendolden bestehen aus zahlreichen, dicht gedrängten, orangefarbenen bis roten, röhrenförmigen Einzelblüten mit weit herausragenden, goldgelben Staubblättern und erscheinen sowohl an Stamm und Ästen, als auch am Ende der Triebe

Steckbrief
Familie:  Caesalpiniaceae Johannisbrotgewächse Immergrün:  ja
Herkunft:  Südamerika Duft: 
Gruppe:  Baum Blüte:  orange
Zone:  11 Blütezeit:  Frühjahr-Sommer
Überwinterung:  mind. 15°C Früchte:  Schoten
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  Rarität:  ja

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge
Vorbehandlung: ca. 24 Std. im lauwarmen Wasser einweichen
Aussaat Zeit: ganzjährig > nur frische Samen keimen zuverlässig
Aussaat Tiefe: ca. 1-2 cm
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Alternative: im Keimbeutel mit leicht feuchtem Kokohum > bis Keimung erfolgt
Aussaat Temperatur: ca. 25-28°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 4-8 Wochen
Giessen: in der Wachstumsperiode reichlich wässern
Düngen: alle 2 Wochen 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Schildläuse, Weiße Fliege, Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Einheitserde + Lehm + Sand oder Perlite
Weiterkultur: hell bei ca. 20-25°C + konstant leicht feucht halten + hohe Luftfeuchtigkeit
Überwinterung: Ältere Exemplare hell bei mind. 15-20ºC und der Umgebungstemperatur entsprechend den Wurzelballen immer leicht feucht halten und auf erhöhte Luftfeuchtigkeit achten.
Anmerkung: Sobald die Sämlinge kleine Jungpflanzen sind sollte in größere Kübel umgetopft werden, da Brownea nur in großen Kübeln blüht.
 
Sonntag, 25. August 2013
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Brownea grandiceps* - RARITÄT! Brownea grandiceps* - RARITÄT! Brownea grandiceps* - RARITÄT! Brownea grandiceps* - RARITÄT!
Brownea grandiceps* - RARITÄT! Brownea grandiceps* - RARITÄT! Brownea grandiceps* - RARITÄT!
Ich habe eine Frage zu Brownea grandiceps* - RARITÄT!

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu Brownea grandiceps* - RARITÄT!.

Kunden, die Brownea grandiceps* - RARITÄT! gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Mammea americana*
Mammea americana*
Metrosideros robusta
Metrosideros robusta

Saraca indica*
Saraca indica*
Pyrenaria serrata*
Pyrenaria serrata*
Tabernaemontana elegans*
Tabernaemontana elegans*

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 4 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2017 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Samstag, 18. November 2017
66015687 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007