Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Sie sind hier: Startseite » Samen A-Z » Samen X » Xylia xylocarpa

Xylia xylocarpa


Xylia xylocarpa

2,50

inkl. 7% Umsatzsteuer
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Burmesisches Eisenholz, Burma Ironwood
Synonyme: Mimosa xylocarpa, Xylia kerrii, Xylia dolabriformis
(3 Korn)

laubabwerfender, hoher Baum bis zu 18 m und einem Stammdurchmesser von bis zu 60 cm, gegenständig angeordneten Blättern, die sich aus paarig angeordneten, ca. 4 cm langen Blättchen mit auslaufender Spitze und einem endständigen Blatt zusammensetzen. Die gestielten, kleinen, ca. 2 cm großen, weißen runden Blütenköpfe erscheinen in lockeren Büscheln in den Blattachseln. Aus den Blüten entwickeln sich ca. 16 cm lange Hülsen die wie ein Bumerang geformt sind 

Steckbrief
Familie:  Fabaceae Schmetterlingsblütengewächse Immergrün:  nein
Herkunft:  Asien Duft:  ja
Gruppe:  Baum Blüte:  weiß, weiß-creme, weiß-gelblich
Zone:  11 Blütezeit:  Frühjahr-Sommer
Überwinterung:  mind. 15°C Früchte: 
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge
Vorbehandlung: 0
Aussaat Zeit: ganzjährig > nur frische Samen keimen zuverlässig
Aussaat Tiefe: ca. 2-3 cm
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Alternative: im Keimbeutel mit feuchtem Zeitungspapier eingewickelt
Aussaat Temperatur: ca. 20-25°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: bis Keimung erfolgt
Giessen: in der Wachstumsperiode reichlich wässern. Aufgrund des natürlichen Standortes in sandigen Küstenregionen, mit Abhängigkeit von Ebbe und Flut wird auch Staunässe vertragen
Düngen: monatlich 0,1%ig
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Einheitserde + Sand oder Perlite
Weiterkultur: hell bei ca. 20-25°C + konstant feucht halten + hohe Luftfeuchtigkeit
Überwinterung: Ältere Exemplare hell bei ca. 15-20°C und der Umgebungstemperatur entsprechend konstant feucht bis nass halten, niemals austrocknen lassen.
Anmerkung: Zimmerkultur mit entsprechend hoher Luftfeuchtigkeit ist möglich!
 
Dienstag, 16. November 2010
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Xylia xylocarpa
Ich habe eine Frage zu Xylia xylocarpa

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu Xylia xylocarpa.

«« Ximenia caffra «« »» Xylopia parviflora »»
Kunden, die Xylia xylocarpa gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Peltophorum dubium
Peltophorum dubium
Bombax grandiflorum
Bombax grandiflorum

Brachychiton australis
Brachychiton australis
Entandrophragma caudatum
Entandrophragma caudatum

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 6 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2018 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Montag, 17. Dezember 2018
82360216 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007