Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Amorphophallus


Amorphophallus sind in der Familie der Aronstabgewächse (Araceae) zu Hause. Die Verbreitung der ca. 170 Arten kommen hauptsächlich in Afrika, Asien, Südostasien und Ozeanien vor.
Diese Gattung sind knollenbildende, mehrjährige Pflanzen, die in der Wachstumszeit meist nur ein Laubblatt auf bis zu 1 m hohen Blattstielen ausbilden. Der aufrechte, hohe Blütenstand erscheint meist in der laublosen Zeit und verbreitet je nach Art einen eher unangenehmen Duft nach Aas, der Insekten anlockt und damit die Bestäubung sichert.
Die Knollen werden mit sichtbarem Austriebsbeginn im Frühjahr, ab ca. März/April, in humose Einheitserde mit 2/3 Sand und Lehm oder in ein Sand-Lehmgemisch (2/3 Sand, 1/3 Gartenerde) gesetzt. Anschließend hell und warm aufstellen. Das Gießen sollte dem Wachstum entsprechend langsam gesteigert werden. Zuviel gießen lässt ansonsten die Knollen faulen. Nach Wurzelbildung regelmäßig wässern und als starkzehrende Pflanzen müssen sie regelmäßig 1x wöchentlich gedüngt werden.
Im Winter die Knollen aus den Töpfen nehmen, abtrocknen lassen und in Sägespäne, Torfmull etc. dunkel und trocken bei ca. 10-15°C überwintern.

Es gibt keine Produkte in dieser Kategorie.

Warenkorb

ist leer!

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 5 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2017 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Freitag, 17. November 2017
66012370 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007