Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Erythrina indica var. picta


Erythrina indica var. picta

3,00

inkl. 7% Umsatzsteuer
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Tigerkrallenbaum, Korallenbaum, Coral Tree
Synonyme: Erythrina variegata, Erythrina variegata var. orientalis, Erythrina corallodendrum var. orientalis, Erythrina orientalis, Tetradapa javanorum
(4 Korn)

laubabwerfender Strauch oder Baum bis zu 20 m (in Kübelkultur bis zu 3 m) mit knorrigem Stamm und Zweigen (im Jugendstadium dornig), wechselständig angeordneten, langgestielten, 3-zähligen, bis zu 20 cm langen und 25 cm breiten, grün-gelb panaschierten Blättern. Die bis zu 4 cm langen, leuchtend scharlachroten bis orangefarbenen Blüten erscheinen in bis zu 15 cm langen, hängenden, dichten Büscheln an bis zu 10 cm langen Stielen am Ende der Triebe während der laublosen Zeit

Steckbrief
Familie:  Fabaceae Schmetterlingsblütengewächse Immergrün:  nein
Herkunft:  Südostasien Duft: 
Gruppe:  Baum Blüte:  rot, rötlich, hellrot, blutrot, purpurrot, dunkelrot
Zone:  9 Blütezeit:  Spätwinter-Frühjahr
Überwinterung:  mind. 5-10°C Früchte:  Schoten
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  Samen Rarität:  ja

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge
Vorbehandlung: anritzen/aufrauhen + ca. 24-48 Std. im lauwarmen Wasser einweichen, bei nicht gequollenen Samen Vorgang wiederholen
Aussaat Zeit: ganzjährig
Aussaat Tiefe: ca. 1-2 cm
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 25°C+
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 2-4 Wochen
Giessen: in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern
Düngen: alle 2 Wochen 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Einheitserde + Sand oder Perlite
Weiterkultur: im 1. Jahr hell bei mind. 15ºC halten, bis sich erstes Holz gebildet hat + sollten nur tröpfchenweise gegossen werden
Überwinterung: Ältere Exemplare hell oder dunkel bei ca. 10-15ºC und der Umgebungstemperatur entsprechend nur in großen Abständen und kleinen Mengen soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet. Bei Temperaturen um die 5-10ºC absolut trocken halten.
 
Freitag, 28. Juni 2013
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Erythrina indica var. picta Erythrina indica var. picta Erythrina indica var. picta Erythrina indica var. picta
Ich habe eine Frage zu Erythrina indica var. picta

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu Erythrina indica var. picta.

Kunden, die Erythrina indica var. picta gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:


Psychotria kirkii
Psychotria kirkii
Hebe elliptica
Hebe elliptica
Spondias pinnata*
Spondias pinnata*
Salvia austriaca
Salvia austriaca

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 9 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2019 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Montag, 18. März 2019
86165014 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007