Baccaurea parviflora* - Frucht & Nutzpflanzen, B

Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Baccaurea parviflora*


Baccaurea parviflora*

3,00

inkl. 7% Umsatzsteuer
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Red Burmese Grape, Setambun, Wild Rambai
Synonyme: Baccaurea affinis, Baccaurea rostrata, Baccaurea scortechinii
(5 Korn)

immergrüner, zweihäusiger Strauch bis zu 5 m oder kleiner Baum bis zu 15 m (selten bis zu 25 m) mit einer dichten Krone und oftmals mit Brettwurzeln, wechselständig angeordneten, bis zu 20 cm langen und 8 cm breiten, ledrigen, ovalen, tiefgrünen Blättern mit rosafarbenem Neuaustrieb. Die kleinen, gelblich-grünen, weiblichen Blüten erscheinen in bis zu 31 cm langen Büscheln an der Basis des Stammes mit rötlichen Stielen. Die duftenden, männlichen Blüten erscheinen in bis zu 20 cm langen aufrechten Büscheln direkt am Stamm. Aus den Blüten entwickeln sich bis zu 2,5 cm lange und 1 cm breite rote, bei Reife violett schwarze Früchte mit säuerlichem Fruchtfleisch

Steckbrief
Familie:  Euphorbiaceae Wolfsmilchgewächse Immergrün:  ja
Herkunft:  Südostasien Duft:  ja
Gruppe:  Baum Blüte:  grünlich-gelb, grünlich-weiß
Zone:  11 Blütezeit: 
Überwinterung:  mind. 15°C Früchte:  Beeren
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten, Zimmerkultur Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  Rarität:  ja

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge
Vorbehandlung: 0
Aussaat Zeit: ganzjährig > nur frische Samen keimen zuverlässig
Aussaat Tiefe: ca. 0,5 cm + mit der flachen Seite aussäen
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 25-28°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 2-4 Wochen
Giessen: in der Wachstumsperiode reichlich wässern
Düngen: monatlich 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: leicht saures Substrat (pH 5,5 - 6,5) + Sand oder Perlite
Weiterkultur: hell bei ca. 20°C + konstant feucht halten
Überwinterung: Ältere Exemplare hell bei ca. 15-20°C und immer soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht austrocknet.
 
Mittwoch, 13. Oktober 2010
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Baccaurea parviflora*
Ich habe eine Frage zu Baccaurea parviflora*
Kunden, die Baccaurea parviflora* gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Pappea capensis
Pappea capensis
Syzygium gratum
Syzygium gratum
Lepisanthes rubiginosa - Rarität!
Lepisanthes rubiginosa - Rarität!

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 12 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2018 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Donnerstag, 16. August 2018
76991723 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007