Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Cephalotaxus sinensis


Cephalotaxus sinensis

3,00

inkl. 7% Umsatzsteuer
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Chinesische Kopfeibe, Chinese Plum Yew
Synonyme: Cephalotaxus harringtonia var. sinensis
(10 Korn)

immergrüne, zweihäusige, strauchige Konifere oder kleiner Baum bis zu 15 m mit rotem, grauen oder graubrauner Borke und leicht überhängenden Zweigen mit weichen, ledrigen, bis zu 7 cm langen und 4 mm breiten, lanzettlichen Nadeln. Die männlichen, kugelig geformten, rosa-braunen Blütenzapfen erscheinen in Gruppen von 6-7 Zapfen, die weiblichen, gräulich getönten Zapfen erscheinen einzeln oder in Gruppen von bis zu 8.
Verwendung: Die Äste, Wurzeln und Samen enthalten eine Vielzahl an Alkaloiden die zur Bekämpfung von Leukämie und Lymphomen eingesetzt werden. Das Holz zur Herstellung von Möbeln

Steckbrief
Familie:  Cephalotaxaceae Kopfeibengewächse Immergrün:  ja
Herkunft:  Asien Duft: 
Gruppe:  Baum Blüte:  nicht zutreffend
Zone:  5 Blütezeit:  Frühjahr-Sommer
Überwinterung:  entfällt, da frosthart Früchte:  Kapseln
Verwendung:  Garten, Topfgarten, Bonsai Standort:  sonnig-halbschattig
Giftig:  Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge
Vorbehandlung: ca. 24 Std. im lauwarmen Wasser einweichen
Stratifikation: ca. 3 Monate in feuchtem Substrat bei 2-5°C im Kühlschrank
Aussaat Zeit: ganzjährig > Herbst/Winter im Kalthaus
Aussaat Tiefe: nur leicht mit Substrat bedecken
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 18-20°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: bis Keimung erfolgt
Giessen: in der Wachstumsperiode reichlich wässern
Düngen: alle 2 Wochen 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Einheitserde + 2/3 Kies oder Perlite
Weiterkultur: im 1.+2. Jahr hell bei ca. 0-5ºC im Kalthaus + konstant leicht feucht halten
Überwinterung: Nach diesem Zeitraum können ältere Exemplare an einem sonnigen bis schattigen Standort ins Freiland gepflanzt werden.
 
Freitag, 13. Oktober 2017
Ich habe eine Frage zu Cephalotaxus sinensis
Kunden, die Cephalotaxus sinensis gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Christia vespertilionis green - RARITÄT
Christia vespertilionis green - RARITÄT
Mucuna novo-guineensis*
Mucuna novo-guineensis*
Aristolochia californica
Aristolochia californica
Radermachera ignea
Radermachera ignea
Zombia antillarum
Zombia antillarum
Markhamia zanzibarica
Markhamia zanzibarica

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 14 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2017 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Samstag, 25. November 2017
66328957 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007