Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Achtung: Wir machen URLAUB!

Vom 15. bis einschl. 27. Oktober werden keine Bestellungen bearbeitet und ausgeliefert.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tacca chantrieri*


Tacca chantrieri*

3,00

inkl. 7% Umsatzsteuer *
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Federmausblume, Bat Plant, Devil Flower
(10 Korn)

rhizombildende Staude bis zu 90 cm mit grundständigen, bis zu 40 cm langen, langgestielten, glanzend sattgrünen Blättern und bizarren, violett-schwarzen, fledermausartigen Blüten mit bis zu 50 cm langen, herausragenden Staubfäden

 


 

Steckbrief
Familie:  Taccaceae Fledermausblumengewächse Immergrün:  nein
Herkunft:  Asien Duft: 
Gruppe:  Staude Blüte:  schwarz, grau, hellgrau
Zone:  11 Blütezeit: 
Überwinterung:  mind. 15°C Früchte: 
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten Standort:  schattig-halbschattig
Giftig:  Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Teilung
Vorbehandlung: 0
Aussaat Zeit: ganzjährig
Aussaat Tiefe: ca. 0,5 cm
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 27-30°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 4-36 Wochen
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
 
Montag, 06. Juli 2009
Ich habe eine Frage zu Tacca chantrieri*
Kunden, die Tacca chantrieri* gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Cananga brandisiana
Cananga brandisiana
Bauhinia petersiana ssp. macrantha
Bauhinia petersiana ssp. macrantha
Aulax pallasia
Aulax pallasia
Passiflora alnifolia
Passiflora alnifolia
Bauhinia aureifolia
Bauhinia aureifolia

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 27 Gäste und
 1 Mitglied
(Alexander)
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer*, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2021 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Freitag, 22. Oktober 2021
115127192 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007