Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Sie sind hier: Startseite » Samen A-Z » Samen R » Romneya coulteri

Romneya coulteri


Romneya coulteri
Kalifornischer Baummohn, Coulter's Matilija Poppy, Spiegeleipflanze
Synonyme: Romneya trichocalyx

laubabwerfender Halbstrauch bis zu 2,5 m mit wechselständig angeordneten, bis zu 12 cm langen, silbrig erscheinenden, grau-grünen Blättern, bestehend aus 3-5 lanzettlichen bis ovalen, tiefgelappten Blättchen. Die im Durchmesser bis zu 12 cm großen, süßlich duftenden, weißen Blüten mit krepppapierähnlichen Petalen und goldgelben Staubgefäßen im Zentrum erscheinen einzeln an den Zweigenden.
Am Naturstandort ist Romneya immergrün!

Option Preis Bestellmenge
100 Korn
zur Zeit nicht lieferbar
300 Korn
zur Zeit nicht lieferbar
500 Korn
10,00EUR
1000 Korn
16,00EUR
 
inkl. 7% Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, hier klicken
Steckbrief
Familie:  Papaveraceae Mohngewächse Immergrün:  nein
Herkunft:  Nordamerika Duft:  ja
Gruppe:  Staude Blüte:  weiss
Zone:  8 Blütezeit:  Sommer
Überwinterung:  bis zu -10°C mit Winterschutz Früchte: 
Verwendung:  Garten, Topfgarten, Wintergarten Standort: 
Giftig:  Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge/Schößlinge
Stratifikation: ca. 2-3 Monate in feuchtem Substrat bei 2-5°C im Kühlschrank oder Kalthaus
Aussaat Zeit: ganzjährig > Herbst/Winter bevorzugt
Aussaat Tiefe: Lichtkeimer! Nur auf die Oberfläche des Substrats streuen + leicht andrücken
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 10-15°C
Aussaat Standort: hell + konstant leicht feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 10 Wochen bis 1 Jahr > unregelmäßig + schwer
Giessen: in der Wachstumsperiode mäßig wässern
Düngen: monatlich 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Raupen, Schnecken, Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Einheitserde + 2/3 Sand oder Perlite
Weiterkultur: hell bei ca. 15-20°C + konstant leicht feucht halten. Die Temperatur über mehrere Wochen nur langsam erhöhen!
Überwinterung: Ältere Exemplare hell oder dunkel bei 0-5ºC und nur sporadisch in größeren Abständen und kleinen Mengen gießen. In milden Gegenden kann an einem trockenen, geschützten Standort mit einer dicken Mulchschicht bedeckt ins Freiland gepflanzt werden.
Anmerkung: Die Pflanzen frieren oberirdisch zurück und treiben in der Regel im Frühjahr wieder aus der Basis aus. Jungpflanzen hingegen für ca. 2-3 Jahre im Kalthaus halten
 
Montag, 20. August 2012
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Romneya coulteri Romneya coulteri
Ich habe eine Frage zu Romneya coulteri

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu Romneya coulteri.

Kunden, die Romneya coulteri gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Mucuna macrocarpa
Mucuna macrocarpa
Plumeria 'Madame Poni'
Plumeria 'Madame Poni'
Cassia glauca
Cassia glauca

Feretia aeruginescens
Feretia aeruginescens
Bowkeria verticillata
Bowkeria verticillata

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 9 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2017 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Dienstag, 30. Mai 2017
59496166 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007