Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Plectranthus cylindraceus


Plectranthus cylindraceus

2,50

inkl. 7% Umsatzsteuer
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Camphor Spurflower
Synonyme: Plectranthus montanus
(Port.)

mehrjährige, buschige Pflanze oder Bodendecker bis zu 70 cm mit 4-kantigen Stengeln, kreuzgegenständig angeordneten, fast runden, samtigen, mittelgrünen, am Rand gezahnten Blättern. Die hell malvefarbenen Blüten erscheinen in aufrechten Rispen 

Steckbrief
Familie:  Lamiaceae Lippenblütengewächse Immergrün:  ja
Herkunft:  Afrika Duft: 
Gruppe:  Staude Blüte:  rosa
Zone:  10 Blütezeit:  Herbst-Winter
Überwinterung:  mind. 15-20°C Früchte: 
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten, Zimmerkultur Standort:  halbschattig-schattig
Giftig:  Rarität:  ja

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge
Vorbehandlung: 0
Aussaat Zeit: ganzjährig
Aussaat Tiefe: Lichtkeimer! Nur auf die Oberfläche des Substrats streuen + leicht andrücken
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 15-20°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 3-6 Wochen
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
 
Freitag, 13. November 2015
Ich habe eine Frage zu Plectranthus cylindraceus
Kunden, die Plectranthus cylindraceus gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Merremia cissoides
Merremia cissoides
Ipomoea tricolor 'Ismay'
Ipomoea tricolor 'Ismay'
Hardenbergia violacea alba
Hardenbergia violacea alba
Ipomoea lobata
Ipomoea lobata
Jatropha cinerea
Jatropha cinerea
Strophanthus speciosus
Strophanthus speciosus

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 18 Gäste und
 1 Mitglied
(Andrija)
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2016 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Dienstag, 26. Juli 2016
48657627 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007