Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Ochanostachys amentacea


Ochanostachys amentacea

6,00

inkl. 7% Umsatzsteuer
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Petaling, Ampalang, Petikal
Synonyme: Ochanostachys bancana, Petalinia bancana
(5 Korn)

langsamwüchsiger, immergrüner, hoher Baum bis zu 30 m, seltener bis zu 50 m (in Kultur bis zu 3 m) mit dichter, ausladender Krone und vielen kleinen Zweigen, mit bis zu 80 cm ø dickem Stamm und kurzen Brettwurzeln an der Basis, wechselständig angeordnten, bis zu 13 cm langen und 7 cm breiten, eiförmigen oder länglich ellipitischen, tiefgrünen Blättchen, die vorwiegend spiralförmig angeordnet am Zweigende erscheinen. Der aufrechte Blütenstand erscheint in den Blattachseln, bestehend aus kleinen, 5-6-petaligen, weiß-gelblichen Blüten mit grünem Kelch und erscheinen einzeln oder bis zu 4-blütige Büscheln in bis zu 12 cm langen Ähren, denen ca. 3 cm ø, rundliche bis eiförmige, bei Reife gelbe Früchte mit eßbaren Samen folgen. 
Verwendung: Die Samen sind nur gekocht oder gebraten zu verzehren. In der Volksmedizinisch wird ein Sud der Rinde gegen Fieber eingesetzt und das Holz für schwere Konstruktionen von Brückenträgern, wie auch von Zaunpfählen, Fußböden, Werkzeuggriffe, Kisten und Paletten. Durch die hohe Elastizität des Holzes ist es sehr gut zur Herstellung von Sportgeräten geeignet.
Steckbrief
Familie:  Olacaceae Sauerpflaumengewächse Immergrün:  ja
Herkunft:  Südostasien Duft: 
Gruppe:  Baum Blüte:  weiß, weiß-creme, weiß-gelblich
Zone:  11 Blütezeit: 
Überwinterung:  mind. 15-20°C Früchte:  Steinfrüchte
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten Standort:  vollsonnig-sonnig
Giftig:  Milchsaft Rarität:  ja

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Ausläufer
Vorbehandlung: 0
Aussaat Zeit: ganzjährig
Aussaat Tiefe: ca. 1-2 cm
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 25°C+
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 10-104 Wochen > langsam
Giessen: in der Wachstumsperiode mäßig wässern
Düngen: monatlich 0,2%ig oder Langzeitdünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Einheitserde + 2/3 Sand, Kies oder Perlite
Weiterkultur: hell bei ca. 20ºC + konstant leicht feucht halten
Überwinterung: Ältere Exemplare hell bei mind. 15-20ºC und nur soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
 
Montag, 22. November 2010
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Ochanostachys amentacea Ochanostachys amentacea
Ich habe eine Frage zu Ochanostachys amentacea
»» Ochna kirkii* »»
Kunden, die Ochanostachys amentacea gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Melianthus comosus
Melianthus comosus
Muntingia calabura
Muntingia calabura
Apodytes dimidiata*
Apodytes dimidiata*
Trichodesma zeylanicum
Trichodesma zeylanicum
Cortaderia fulvida
Cortaderia fulvida
Prosopis pubescens
Prosopis pubescens

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 24 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2020 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Dienstag, 02. Juni 2020
99757364 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007