Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Faszinierende Pflanzenwelt - Passionsblumen


Faszinierende Pflanzenwelt - Passionsblumen

12,80

inkl. 7% Umsatzsteuer
zzgl.Versandkosten, hier klicken

Autoren: Bettina & Torsten Ulmer
(1 Stück)

In diesem praktischen Pflegeratgeber werden auf 96 Seiten die beliebtesten und schönsten Passionsblumen mit über 150 brillanten Farbfotos vorgestellt. In eigenen, ausführlichen Kapiteln werden die besonders begehrten, rotblühenden Arten und Sorten, sowie die grossblumigen Hybriden und die liebenswerten und anmutigen Tacsonien beschrieben. Viele der bekannten, aber auch neue Hybriden werden in diesem Buch vorgestellt. Hier erfahren Sie ebenso Wissenswertes über die Bedürfnisse der winterharten Passionsblumen, sowie die erfolgreiche Kultur der Arten, die essbare Früchte hervorbringen. In einem umfangreichen Kulturteil geben wir in anschaulicher Weise unsere langjährigen Erfahrungen mit Düngung, Rückschnitt, überwinterung, Schädlingen, Anzucht und Pflege weiter.Eine Unterteilung in Gewächshaus-, Kübel- und Zimmerpflanzen erleichtert es dem Liebhaber solche Arten und Hybriden auszuwählen, die unter seinen individuellen Bedingungen gut und prächtig gedeihen.
Anzuchtanleitung
 
Ich habe eine Frage zu Faszinierende Pflanzenwelt - Passionsblumen
Kunden, die Faszinierende Pflanzenwelt - Passionsblumen gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Capsicum annuum 'Peter Pepper'
Capsicum annuum 'Peter Pepper'

Capsicum chinense 'Habanero Mustard'
Capsicum chinense 'Habanero Mustard'
Capsicum annuum 'Aurora'
Capsicum annuum 'Aurora'

Perlite
Perlite

Warenkorb

ist leer!

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 12 Gäste und
 1 Mitglied
(Wolfgang)
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2019 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Samstag, 19. Oktober 2019
93027913 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007