Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Enkianthus campanulatus var. palibinii


Enkianthus campanulatus var. palibinii
Rote Prachtglocke, Red veined Enkianthus, Furin-Tsutsuji

laubabwerfender, kleiner, ausladender Strauch bis ca. 3 m, seltener bis zu 5 m mit quirlig angeordneten Ästen, wechselständig angeordneten, bis zu 6 cm langen, verkehrt eiförmigen, blau-grünen, am Rand gesägten Blättern, die gehäuft am Ende der Triebe erscheinen mit schöner feuerroter- bis rotorangefarbener Herbstfärbung. Die hängenden, kleinen, geäderten, roten, glockenförmigen Blüten erscheinen in schirmrispenartigen Trauben am Ende der Zweige
Option Preis Bestellmenge
20+ Korn
2,50EUR
200+ Korn
12,00EUR
500+ Korn
20,00EUR
1000+ Korn
30,00EUR
 
inkl. 7% Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, hier klicken
Steckbrief
Familie:  Ericaceae Heidekrautgewächse Immergrün:  nein
Herkunft:  Asien Duft: 
Gruppe:  Strauch Blüte:  rot, rötlich, hellrot, blutrot, purpurrot, dunkelrot
Zone:  6 Blütezeit:  Frühjahr-Sommer
Überwinterung:  entfällt, da winterhart Früchte: 
Verwendung:  Garten, Topfgarten, Wintergarten Standort:  halbschattig-sonnig
Giftig:  Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Stecklinge/Absenker
Vorbehandlung: Samen mit etwas trockenem, feinen Sand mischen
Aussaat Zeit: ganzjährig > Spätwinter/Frühjahr bevorzugt
Aussaat Tiefe: Lichtkeimer! Nur auf die Oberfläche des Substrats streuen + leicht andrücken
Aussaat Substrat: Kokohum oder Anzuchterde + Sand oder Perlite
Aussaat Temperatur: ca. 18-20°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: bis Keimung erfolgt
Giessen: in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern
Düngen: alle 2 Wochen 0,2%ig mit Rhododendron-Dünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: leicht saures Substrat (pH 5,5 - 6,5) + Sand oder Perlite
Weiterkultur: im 1.+2. Jahr hell oder dunkel bei ca. 0-5ºC im Kalthaus + konstant feucht halten
Überwinterung: Nach diesem Zeitraum können ältere Exemplare ins Freiland gepflanzt werden. Kübelpflanzen hell oder dunkel bei ca. 0-5ºC und nur soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
 
Montag, 17. September 2012
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Enkianthus campanulatus var. palibinii
Ich habe eine Frage zu Enkianthus campanulatus var. palibinii

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu Enkianthus campanulatus var. palibinii.

Kunden, die Enkianthus campanulatus var. palibinii gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Acacia denticulosa
Acacia denticulosa
Musa itinerans var. kavalanensis
Musa itinerans var. kavalanensis
Musa chunii
Musa chunii
Eucalyptus acmenoides
Eucalyptus acmenoides
Eucalyptus victrix
Eucalyptus victrix
Eucalyptus cladocalyx nana
Eucalyptus cladocalyx nana

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 32 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2020 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Freitag, 29. Mai 2020
99639521 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007