Schnellsuche

 

Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Hersteller

Carpobrotus rossii


Carpobrotus rossii
Pigface, Karkalla

sukkulenter kleiner bis zu 10 cm hoher, mattenbildender Bodendecker oder Kriecher bis ca. 1 m mit gegenständig angeordneten, dreikantigen, fleischigen, sattgrünen Blättern und rötlichen Kanten. Die bis zu 6 cm großen, pink-violettfarbenen Blüten öffnen sich am Nachmittag. Aus den Blüten entwickeln sich eßbare, bis zu 2,5 cm lange und 1,5 cm breite, rote, feigenförmige Früchte mit süßem Geschmack.
Verwendung: Die Früchte werden roh oder in Fruchtsalaten verzehrt, als Marmelade, in Konserven verabeitet oder können getrocknet werden.

Option Preis Bestellmenge
20 Korn
2,30EUR
100 Korn
zur Zeit nicht lieferbar
 
inkl. 7% Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, hier klicken
Steckbrief
Familie:  Aizoaceae Mittagsblumengewächse Immergrün:  ja
Herkunft:  Australien Duft: 
Gruppe:  Sukkulente Blüte:  pink, rosa, altrosa, malvenfarben
Zone:  9 Blütezeit:  Sommer-Herbst
Überwinterung:  mind. 0-5°C Früchte:  Beeren
Verwendung:  Topfgarten, Wintergarten, Zimmerkultur Standort:  vollsonnig-sonnig
Giftig:  Rarität: 

Anzuchtanleitung
Vermehrung: Samen/Teilung
Vorbehandlung: 0
Aussaat Zeit: ganzjährig
Aussaat Tiefe: Lichtkeimer! Nur auf die Oberfläche des Substrats streuen + leicht andrücken
Aussaat Substrat: Kokohum, Kakteen- oder Anzuchterde + 2/3 Sand oder Perlite
Aussaat Alternative: reinen Sand
Aussaat Temperatur: ca. 20-23°C (tagsüber) + Nachtabsenkung auf 10°C
Aussaat Standort: hell + konstant feucht halten, nicht naß
Keimzeit: ca. 1-2 Wochen
Giessen: in der Wachstumsperiode mäßig wässern
Düngen: alle 2 Wochen 0,2%ig mit Kakteendünger
Schädlinge: Spinnmilben > besonders unter Glas
Substrat: Kakteen- oder Einheitserde + 2/3 Sand oder Perlite
Weiterkultur: hell bei mind. 10-15°C + konstant leicht feucht halten
Überwinterung: Ältere Exemplare hell bei ca. 5-10ºC und nur in größeren Abständen und kleinen Mengen soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.
Anmerkung: trockenresistent! Carpobrotus kann nur in sehr milden Gegenden mit gutem Winterschutz an einer trockenen Süd- oder Westwand gepflanzt werden.
 
Samstag, 24. November 2012
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
Carpobrotus rossii
Ich habe eine Frage zu Carpobrotus rossii

Warenkorb

ist leer!

Hersteller Info

Sprachen

Deutsch English

Wer ist online?

Zur Zeit sind
 28 Gäste
 online.
Alle Preise inklusive Umsatzsteuer, zzgl. Versandkosten, alle Angebote freibleibend.
Verkauf unter Zugrundelegung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen
© 2015-2021 Peter Krebs, powered by osCommerce Shop
Donnerstag, 21. Januar 2021
106723565 Zugriffe seit Dienstag, 20. März 2007